RIES KOTPM, PBB, SSR, HDUG….

Veröffentlicht: September 21, 2011 in Uncategorized

Ries, Mitglied der Crews KOT (Kings of Town) TPM (The Phunk Masters), Point Blank Breakers, Southside Rockers und  Rapper bei der Gruppe HDUG is im Heidelberger Stadtteil Emmertsgrund aufgewachsen. 1989 hatte er seine ersten Kontakte mit der HipHop Kultur in der “alten Schule” IGH, wo er zu bereits bestehenden Grössen der HipHop Szene aufschauen konnte: SCM, Advanced Chemistry, Stieber Twins, Arnd, Omen, Set, Serz, Hero, Pore, King Kane und dem Rest der Zulu Nation….

1990 gründete er gemeinsam mit DEVROCK und SCOTTY76 die bis heute bestehende KOT-Crew.

1991 gründeten die selben gemeinsam mit GeeOne die PointBlankBreakers, die durch die bestehenden Connections bald mit den wichtigsten Namen der deutschen Szene wie Battle-Squad, Supreme-Force oder Zebster trainierte und in den kommenden Jahren auf den grössten Jams wie der Mzee Frisch gleichwertige Erfolge wie die TDB oder die CFC feierte.

Dabei war es ihm bis zum heutigen Tag immer wichtig alle Elemente der HipHop-Kultur zu repräsentieren. Er schreibt seine Texte mit der Rap-Formation HDUG (Ron, Merano, Moe, Michelle, Teme77 und Kerim), die durch seine ausgepägte Lebenserfahrung oftmals mehr Gewicht haben als die vieler Rapper die keinen wahren Bezug zur Kultur haben.

Es folgte die PBB-Juniors Crew, die den leuchtenden Stern Lil Rock hervorbrachte der heute gemeinsam mit den Flying Steps mit dem “FLYING BACH” Programm unterwegs ist.

Die PointBlank Breakers schlossen sich später mit den Kindern Der Zukunft zusammen woraus die Southside Rockers entstanden, die für grosses Aufsehen in den Medien sorgten und als die “Rock Steady Crew” Deutschlands gefeiert wurden und mehrfache Erfolge bei den Battles of the Year einfuhren und diverse Titel nach Hause brachten. Er kann mit Stolz behaupten, dass diese Crew, was Breakdance in Deutschland anbelangt, sehr viele Leute inspiriert hat.
2007 wurde er von Kane feierlich in die nun legalisierte Crew TPM aufgenommen.
20 Jahre aktiver HipHop bedeutet: Immer mehr Aufträge, Auftritte und Workshops. Zur Zeit arbeitet er beispielsweise eng zusammen mit dem Crossover e.V. – Team von Samy Deluxe, die sich auf die Fahne geschrieben haben positiven HipHop in ganz Deutschland zu verbreiten.

Irgendwann begann er damit sich seine History in Form von Tattoos in die Haut stechen zu lassen und kann mit Stolz uf alles bisher Geleistete zurückblicken.
Er lieb sein altes, kleines Heidelberg und ist einer der ehrlichsten, aufrichtigsten Oldschool Kingz.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s